Anzeigen & Veranstaltungen 100 Beste Adressen News &   Aktuelles Archiv Links Kontakt & Impressum



Hellgrün sprießen
die ersten Triebe aus humusreicher Erde. Alsbald öffnen sich die ersten Knospen.

Pink, rot, orangefarben lassen sie den Frühling aufblühen. Ob schrill und üppig oder dezent und zurückhaltend, auch auf wenig Raum können sich Blumen stimmungsvoll entfalten.

Bald stehen Balkon, Terrasse oder Kleingarten in voller Blütenpracht.

Für Birgit Bungard von Rosenrot hat die Freilandsaison begonnen. Klettergerüste, die die Floristmeisterin bisweilen gar in Eigenentwürfen anfertigen lässt, greifen den Sprösslingen hilfreich unter die Arme.

Terra Cotta-Kübel und, in diesem Jahr vermehrt, Gefäße aus Gusseisen, Zink, Holz oder Keramik wiegen sie sicher in ihrem Schoß.

Noch exklusiver gedeihen sie in Terrazzo-Kuben, kunstvoll in eine Zementform gegossene Bruchstücke verschiedenfarbigen Gesteins.

Auch Ornamente in Zementguss sind wieder angesagt. Und als Bepflanzung selbstverständlich auch die ewig junge Rose.

ROSENROT
Im Garten, auf dem Balkon oder als Tischschmuck: Lebensfreude - im Namen der Rose

ROSENROT


Mommsenstraße 72
50935 Köln

Telefon (0221) 434791

Mo-Fr 9-13, 15-18.30 Uhr, Sa 9-14 Uhr

SCHNITTBLUMEN, PFLANZEN UND GEFÄSSE
  www.virtualkoeln.de Eine Seite zurück Diese Seite drucken Zum Seitenanfang