PROGRAMM
VERLAG
WARENKORB
Facebook
Instagram
Kontakt
Newsletter
Impressum
Datenschutz
Dieter Hacker
Politisch fotografieren (1974-1981)
  Diesen Titel bestellen

Hg. Tobias Hoffmann für das Bröhan-Museum für Jugendstil, Art Deco und Funktionalismus

68 Seiten
5 farbige Abb., 33 s/w Abb.
14,5 x 21 cm
broschiert 

Preis: EUR 15,00 (SFr 19,10)

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten

ISBN 978-3-86832-495-2

Lieferbar

Dieter Hackers künstlerische Arbeit mit und am Medium Fotografie beginnt 1974 mit einem selfie, jener Form des Selbstporträts, die sich im Zuge der digitalen Revolution, insbesondere im Aufbau der sozialen Medien, zur vielleicht charakteristischsten Bildgattung des frühen Internetkanons entwickelt hat, in analogen Zeiten jedoch eine absolute Ausnahme bildet. Wie kaum ein anderer deutscher Künstler seiner Generation hat Hacker, dem das Wort selfie 1974 selbstverständlich kein Begriff sein konnte, die Diskurse der heutigen Zeit vorweggenommen. Der Band gibt Einblicke in die politischen Fotografien von 1974 bis 1981.


Aktuelle Ausstellungen:

Bröhan-Museum Landesmuseum für
Jugendstil, Art Deco und Funktionalismus
29. September 2018 bis 27. Januar 2019