PROGRAMM
VERLAG
WARENKORB
Besuchen Sie uns bei facebook
Startseite
Kontakt
Impressum
Aktuelles

Das etwas andere Künstler-

porträt: Otto Dix in Briefen

In dieser erstmals veröffent-

lichten Auswahl von über 1.000 Briefen und Postkarten fasst der sonst als wortkarg bekannte Dix kraftvoll und ohne Umschweife seine Gemüts- und Lebenslagen in Worte. In ihrer Direktheit lie-

fern sie unverstellte und höchst lebendige Einblicke in sein Leben und die Umstände seiner Zeit.

Mehr...

 

Henri Matisse’ Leidenschaft für das Ornament

Matisse interessierte sich für Stoffe und Muster außereuropä-

ischer Kulturen, insbesondere

die orientalische Welt inspirierte und veranlasste ihn, dekorative Elemente und Ornamente zu ver-

wenden. Der Band zeigt Gemäl-

de, Skulpturen, Zeichnungen sowie Grafiken und gewährt Ein-

blicke in sein Atelier und die künstlerische Arbeit mit seinen Modellen.

Mehr...

 

Vom Leuchten in der Kunst

Nur schwer kann man sich der enormen Anziehungskraft von Neonfarben entziehen. Seit den 1960er-Jahren haben sie auch ihrem Weg in die Ateliers und Mu-

seen gefunden. Der Band widmet sich erstmals und ausschließlich den leuchtenden Farben in der Kunst und zeigt Gemälde, Skulp-

turen, Installationen und Fotogra-

fien.

Mehr...

Neuerscheinungen


Otto Dix
Briefe

Seine grotesken und satirischen Gemälde der 1920er-Jahre sind längst im kollektiven Gedächtnis verankert. Aber was hat Otto Dix (1891–1969) abseits ...
Mehr...


Henri Matisse
Figur und Ornament

Wertvolle Stoffe und farbenfrohe Muster, atemberaubende Gewänder, Teppiche und Gebrauchsgegenstände des Vorderen Orients zogen Henri Matisse (1869–1954) ...
Mehr...


neon
Vom Leuchten in der Kunst

Unübersehbar, grell und schreiend, das sind die Attribute der Neonfarben, die mit ihrem Strahlen nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken sind. ...
Mehr...


Otto Dix
Der Krieg

Im Alter von 23 Jahren wurde Otto Dix (1891–1969) zum Dienst an der Waffe eingezogen. Mehr als drei Jahre verbrachte er in den Schützengräben und ...
Mehr...


George Grosz
Dass George Grosz (1893–1959) ein vehementer Gegner des Ersten Weltkriegs war, ist bekannt. Doch wie unbeugsam seine Anti-Kriegs-Haltung tatsächlich ...
Mehr...


K. O. Götz
Der Name K. O. Götz ist wie kein anderer mit dem deutschen Informel verbunden – experimentierfreudig und innovativ hat er die Stilrichtung von Anfang ...
Mehr...


Jesus Reloaded
Das Christusbild im 20. Jahrhundert

Es ist eines der zentralen Motive der abendländischen Kultur: Christus am Kreuz. Hochaktuell ist es auch im 20. Jahrhundert und verbindet renommierte ...
Mehr...


Meisterwerke
Kunsthalle Mannheim
Malerei und Skulptur

DEUTSCHE AUSGABE


Mehr...


Fred Thieler
Malerei

Fred Thieler (1916–1999) gilt als einer der wichtigsten Protagonisten der deutschen Nachkriegskunst. Nach anfänglich gegenständlich-figurativen ...
Mehr...


Imi Knoebel
Fenster für die Kathedrale von Reims

Die Kathedrale von Reims ist nicht nur Krönungskirche und Höhepunkt gotischer Baukunst, sondern auch ein besonderer Ort deutsch-französischer Freundschaft. ...
Mehr...


Jiří Kolář (1914-2002)
Collagen

Nachdem Jiří Kolář (1914–2002) in den 1950er-Jahren wegen seiner Kritik am kommunistischen Regime inhaftiert und mit einem Publikationsverbot ...
Mehr...