PROGRAMM
VERLAG
WARENKORB
Besuchen Sie uns bei facebook
Startseite
Kontakt
Impressum
Aktuelles

 

 

 

 

Hier sind 108 Begegnungen mit Buddha möglich:

In unserer neuen Publikation und in der aktuell sehr                   gefragten Ausstellung im Museum Angewandte Kunst                        in Frankfurt (zu sehen noch bis zum 07. Juni 2015).

Neuerscheinungen


Paul Klee
Sonderklasse. Unverkäuflich

Paul Klee (1879–1940) gehört zu den zentralen Protagonisten der Klassischen Moderne. Er definierte für seine Arbeiten ein System mit acht Preiskategorien ...
Mehr...


Emile Bernard
Am Puls der Moderne

Wer war Emile Bernard (1868–1941)? Mit Toulouse-Lautrec studierte er in Paris, mit Gauguin begründete er die Anfänge des Symbolismus und mit van ...
Mehr...


Der doppelte Kirchner
Die zwei Seiten der Leinwand

Das OEuvre von Ernst Ludwig Kirchner (1880–1938), dem wohl bekanntesten deutschen Expressionisten, umfasst ein Phänomen, das in dieser ausgeprägten ...
Mehr...


Wienands kleine Reihe der Künstlerbiografien
Paula Modersohn-Becker
Vorreiterin der Moderne

Sie ist frei, offen, neugierig und vor allem eines: willensstark! Und fest entschlossen, Malerin zu werden. Die junge Paula Modersohn-Becker (1876–1907) ...
Mehr...


August Macke, Franz Marc
Der Krieg. Ihre Schicksale. Ihre Frauen

Im Jahr 1910 besucht August Macke (1887–1914) zum ersten Mal Franz Marc (1880–1916) in seinem Münchner Atelier. Es ist der Beginn einer engen Freundschaft, ...
Mehr...


Wienands kleine Reihe der Künstlerbiografien
August Macke

Ein früh verstorbenes Genie

Wienands kleine Reihe der Künstlerbiografien widmet sich bedeutenden Künstlern der Klassischen Moderne und der Gegenwart. Kurz und kompakt ...
Mehr...


Karin Kneffel – Fallstudien
Arbeiten auf Papier

Karin Kneffel (geb. 1957), seit 2008 Münchner Akademieprofessorin, wurde in den 1990er-Jahren mit ihren Tierporträts im Format 20 x 20 Zentimeter ...
Mehr...


Ost/West
Eduard Steinberg zwischen Moskau und Paris

Der Kunst von Kasimir Malewitsch verpflichtet, schuf Eduard Steinberg (1937–2012) ein vornehmlich auf geometrische Tendenzen ausgerichtetes malerisches ...
Mehr...


Klaus J. Schoen
Harmonie der Stille. Malerei 1968–2010

Ausgangspunkt seiner Arbeiten sind die geometrischer Abstraktion und ihre vielfältigen Möglichkeiten, aber auch ihre Traditionen. Seit nunmehr 40 ...
Mehr...