PROGRAMM
VERLAG
WARENKORB
Facebook
Instagram
Kontakt
Newsletter
Impressum
Datenschutz
Bernd Zimmer
Kristallwelt
  Diesen Titel bestellen

  Im Buch blättern (PDF)

Hg. Städtische Galerie im Leeren Beutel, Regensburg u. a.

Mit Beiträgen von Walter Grasskamp, Bernd Küster, Nina Schleif und Gesa Wieczorek

192 Seiten
119 farbige Abb., 
21 x 29 cm
gebunden 

Preis: EUR 36,00 (SFr 43,90)

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten

ISBN 978-3-86832-450-1

lieferbar

Als Protagonist der Heftigen Malerei und Mitbegründer der Galerie am Moritzplatz wurde Bernd Zimmer (geb. 1948) in den 1970ern bekannt. Seither entstand ein bemerkenswertes Œuvre, in dem die Auseinandersetzung mit der Natur einen zentralen Stellenwert einnimmt: von den Wüstenbildern und dschungelartigen Wäldern über die Serie der Cosmos-Bilder bis zu eindrucksvollen Holzschnitten monumentalen Formats. Der vorliegende Band lässt anhand von 75 ausgewählten Arbeiten die letzten 20 Jahre seines Schaffens Revue passieren und gibt Einblick in ein einzigartiges Werk, das souverän zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion, Natureindruck und autonomer Formgebung oszilliert.

Bernd Zimmer became well known in the 1970s as a protagonist of Neo-Expressionism. He has since developed a remarkable oeuvre, in which his preoccupation with nature plays a key role: from the desert and jungle-like forest paintings to his cosmos pictures and impressive monumental woodcuts. The present catalogue provides insight into his unique work, which oscillates between representation and abstraction.


Aktuelle Ausstellungen:

Museumslandschaft Hessen Kassel, Neue Galerie
19. Oktober 2018 bis 3. Februar 2019


Das schreibt die Presse:

"schön gestalteter und sehr lesenswerter Katalog"
Süddeutsche Zeitung

"Bernd Zimmer verkörpert ein Stück deutscher Kunstgeschichte."
Informationsdienst Kunst