PROGRAMM
VERLAG
WARENKORB
Facebook
Instagram
Kontakt
Newsletter
Impressum
Datenschutz
Von Rubens bis Makart
Die Fürstlichen Sammlungen Liechtenstein
  Diesen Titel vorbestellen

Hg. Klaus Albrecht Schröder

Mit Beiträgen von Achim Gnann, Alexandra Hanzl, Johann Kräftner, Laura Ritter u.a.

ca. 384 Seiten
ca.  200 farbige Abb., 
24,5 x 28,5cm
gebunden 

Preis: ca. EUR 45,00 (SFr 54,90)

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten

978-3-86832-511-9

Erscheint im Januar 2019

Das Fürstentum Liechtenstein im Herzen Europas ist bekannt für seine mittelalterlichen Burgen und seine reizvollen Alpenlandschaften und Dörfer. Die Hauptstadt Vaduz ist seit langem ein Zentrum der Kultur und Finanzwirtschaft. Anlässlich seines 300jährigen Bestehens zeigt die Albertina in Wien, der Stadt, in der die Liechtensteinische Fürstenfamilie bis zum Jahr 1938 lebte, eine umfangreiche Ausstellung. Die im vorliegenden Band repräsentierten Werke illustrieren das bemerkenswerte Spektrum fürstlicher Sammlungspolitik – von Peter Paul Rubens berühmter Venus vor dem Spiegel über ausgewählte Kunstschätze der herausragenden Biedermeierkollektion bis zu den spektakulären Neuerwerbungen der letzten 15 Jahre. Die einzigartigen Bestände der Sammlungen werden dem Leser in einer zweibändigen Publikation erstmals umfassend vorgestellt.

The Principality of Liechtenstein in the heart of Europe is famous for its medieval castles and charming Alpine landscapes and villages. On the occasion of its 300th anniversary, the Albertina in Vienna is hosting a comprehensive exhibition. The works presented here illustrate the remarkable spectrum of Liechtenstein’s collection policy. The unique holdings of the Princely Collections are thus presented for the first time in such detail in this two-volume publication.


Aktuelle Ausstellungen:

Albertina, Wien
16. Februar bis 10. Juni 2019