PROGRAMM
VERLAG
WARENKORB
Besuchen Sie uns bei facebook
Startseite
Kontakt
Impressum
Lotte Jacobi
Photographien
  Diesen Titel bestellen

  Im Buch blättern (PDF)

Hg. Hannelore Fischer

Mit einem Beitrag von Marion Beckers und Elisabeth Moortgat

96 Seiten
72 s/w Abb.
17 x 24 cm
Gebunden  

Preis: EUR 19,80 (SFr 26,90)

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten

ISBN 978-3-86832-132-6

lieferbar

Lotte Jacobi gehört zu den großen Photographinnen des 20. Jahrhunderts. 1896 im westpreußischen Thorn geboren und im hohen Alter von 93 Jahren in den USA gestorben, zählt sie zu den wenigen Künstlerinnen, denen es gelang, nach der Vertreibung aus Nazi-Deutschland auf der anderen Seite des Atlantiks eine zweite Karriere aufzubauen. Zunächst als Repräsentantin der Neuen Photographie in den zwanziger Jahren bekannt geworden, steht ihr Schaffen in der zweiten Lebenshälfte wesentlich im Zeichen ihrer berühmten Persönlichkeitsbildnisse. In Berlin und Amerika entstanden die Porträts, u. a. von Albert Einstein, Lotte Lenya, Kurt Tucholsky, Käthe Kollwitz, Eleanor Roosevelt oder J. D. Salinger. In dieser Publikation werden die verschiedenen Stationen ihres künstlerischen Schaffens nachgezeichnet. Neben Lotte Jacobis berühmten Porträts zeigen die Photographien von ihrer Reise in die Sowjetunion 1932/33 und ihre experimentellen „photogenics“ die Vielseitigkeit ihrer Arbeit.

As the offspring of a Jewish family of photographers, Lotte Jacobi (1886–1990) learned her craft from the bottom up before making a name for herself as a representative of the New Photography in Berlin during the 1920s and 1930s. Her fame today rests above all on her sensitive portraits of famous personalities, including Käthe Kollwitz, Albert Einstein, and many others. The present volume records the stations of her creative career: from her early years in Berlin via her journey to Russia to her emigration to the USA.




Das schreibt die Presse:

"Die Porträtistin des 20. Jahrhunderts"
Kurier.at