PROGRAMM
VERLAG
WARENKORB
Facebook
Instagram
Kontakt
Newsletter
Impressum
Datenschutz
Ruth Marten
Dream Lover
  Diesen Titel bestellen

  Im Buch blättern (PDF)

Hg. Achim Sommer

Mit Beiträgen von Jürgen Pech, Achim Sommer, Frederike Voßkamp und Jürgen Wilhelm

254 Seiten
181 farbige Abb., 33 s/w Abb.
22 x 30,5 cm
Samteinband 
deutsch/englisch

Preis: EUR 48,00 (SFr 58,60)

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten

ISBN 978-3-86832-499-0

Lieferbar

Schon zu Beginn ihrer Künstlerkarriere machte sich Ruth Marten (geb. 1949) ein eher unkonventionelles Medium zu eigen: Als Tattoo-Künstlerin nutzte sie die menschliche Haut. Nach einer umfangreichen Serie, die ihre Faszination für Haare als Motiv und Textur belegt, fand sie den Träger ihrer Kunst auf Flohmärkten. Postkarten, Stiche und Illustrationen vergangener Jahrhunderte, übermalt oder als Collagen miteinander verbunden, zeigen verzaubernd und verblüffend die abgründige Fantasie der Künstlerin. Der Band gibt einen umfassenden Einblick in das Werk der New Yorkerin, die in den letzten Jahren durch ihre überraschenden, witzigen und subversiven Übermalungen alter Drucke bekannt geworden ist.

At the beginning of her career, Ruth Marten adopted an unconventional pictorial medium: tattooed human skin. After an extensive series with which she indulged in another fascination, namely hair as a motif and texture, she discovered yet another source of inspiration: postcards, engravings and illustrations from past centuries. Overpainted or recombined as collages, they reveal the artist’s absurd and cryptic fantasy in a way that is both enchanting and surprising.


Aktuelle Ausstellungen:

Max Ernst Museum Brühl des LVR
14. Oktober 2018 bis 24. Februar 2019


Das schreibt die Presse:

"Allein dieser rote, samtige Einband: Ein Buch als sinnliches Vergnügen, als haptisches Ereignis. [...] ein Katalog, der immer wieder zum Blättern verführt. Marten hatte einst als Tatoo-Artistin begonnen und sich in den vergangenen Jahren immer mehr für die Bearbeitung von allerlei Illustrationen vergangener Jahrhunderte begeistert. So ist ein Werk voller Magie entstanden."
Informationsdienst Kunst