Aktuelles


 

 

Neuerscheinungen


Emil Nolde
Glühender Farbenrausch
Aquarelle

Emil Nolde (1867–1956) ist ein Magier des Aquarells. Aufgrund seiner Virtuosität in der diffizilen Technik gehört er zu den bedeutendsten Aquarellisten ...
Mehr...


Bernd Zimmer
Kristallwelt

Als Protagonist der Heftigen Malerei und Mitbegründer der Galerie am Moritzplatz wurde Bernd Zimmer (geb. 1948) in den 1970ern bekannt. Seither entstand ...
Mehr...


Martin Lantzsch-Nötzel
Zwischen Expressionismus und Informel

Zum 70-jährigen Jubiläum der deutschen Künstlergruppe junger westen gilt es einen bisher ungeborgenen Schatz der frühen abstrakten Kunst nach den ...
Mehr...


Shao Fan (Yu Han)
YOU
Werke 1984–2018

Der 1964 in Beijing geborene Künstler Shao Fan nimmt in der zeitgenössischen chinesischen Malerei eine besondere Stellung ein. Shao Fan befasst sich ...
Mehr...


Kunst & Kohle Band 7
Hommage an Jannis Kounellis
Ayşe Erkmen – Anselm Kiefer – Michael Sailstorfer – Sun Xun – Timm Ulrichs – Bernar Venet

Jannis Kounellis (1936–2017), namhafter Pionier der Arte Povera und mehrfacher documenta-Teilnehmer, wird hier mit raumgreifenden Installationen ...
Mehr...


Lienhard von Monkiewitsch. ÜBERRÄUME
Werke/Works 1969–2018

Seit Ende der 60er-Jahre ist die Darstellung des Raums Thema von Lienhard von Monkiewitsch (geb. 1941). Seine Werke stehen der konstruktiv-konkreten ...
Mehr...


Fleisch

Fleisch – ein irritierender und provozierender Titel für eine Museumsausstellung und den dazugehörigen Katalog. Was verbirgt sich dahinter? Die Assoziationen, ...
Mehr...


Dorothea von Stetten-Kunstpreis 2018
Junge Kunst aus Dänemark

Der Dorothea von Stetten-Kunstpreis des Kunstmuseums Bonn, ein alle zwei Jahre ausgelobter und mit stattlichen 10.000 Euro dotierter Förderpreis ...
Mehr...


Hans Hartung
Malerei als Experiment – Werke von 1962–1989

Hans Hartung (1904–1989) gehört zu den herausragenden Malerpersönlichkeiten der Nachkriegskunst und gilt als einer der wichtigsten Vertreter des ...
Mehr...


Edward Quinn
Mein Freund Picasso

Der 1920 in Dublin geborene Fotograf Edward Quinn lebte und arbeitete seit den 1950er-Jahren an der Côte d’Azur, dem damaligen Treffpunkt für Filmstars, ...
Mehr...


Berliner Realismus
Von Käthe Kollwitz bis Otto Dix
Sozialkritik – Satire – Revolution

Berlin in den ersten Dekaden des 20. Jahrhunderts: eine glitzernde Metropole und zugleich brodelnder Moloch voller Armut, Elend und Verwahrlosung. ...
Mehr...


Max Kaminski
Das malerische und zeichnerische Werk

Max Kaminski (geb. 1938) gehört zu den neoexpressionistischen Künstlern, die sich abseits informeller Strömungen schon in den 1960er-Jahren der Figuration ...
Mehr...


Paul Klee
Musik und Theater in Leben und Werk

Paul Klee (1879–1940) verschrieb sich nicht nur der Kunst, sondern war auch Musiker und darüber hinaus ein großer Liebhaber des Theaters – und zwar ...
Mehr...


Herbert Zangs im Gespräch
Ich habe das Leben gelebt und daraus ist Kunst geworden

Mit Herbert Zangs im Gespräch liegt eine mitreißend lebendige Selbstschilderung eines der spannendsten und innovativsten Künstler der deutschen Nachkriegsgeschichte ...
Mehr...


Max Ernst
Vegetationen
Zoom #6

Vegetationen von Max Ernst, das in der Reihe Zoom vorgestellt wird, gilt als bedeutendes frühes Werk und nimmt einen wichtigen Stellenwert im OEuvre ...
Mehr...


Unsere Werte?
Provenienzforschung im Dialog: Leopold-Hoesch-Museum & Wallraf-Richartz-Museum

Genau 20 Jahre ist es her, dass sich über 40 Staaten und zahlreiche nicht-staatliche Organisationen auf die Washingtoner Prinzipien („Grundsätze ...
Mehr...


Josef Scharl
Zwischen den Zeiten

Josef Scharl (1896–1954) zählt zu den bedeutenden Künstlern der 1920er- und frühen 1930er-Jahre in Deutschland. Als Grenzgänger zwischen Expressionismus ...
Mehr...


Markus Lüpertz
Uranos

Markus Lüpertz (geb. 1941) hat für die Stadt Essen eine monumentale, 3,80 Meter hohe und 700 Kilogramm schwere Bronzeskulptur geschaffen: den Göttervater ...
Mehr...


Welcome to Jerusalem

Seit jeher hat Jerusalem im Einflussbereich großer Mächte gelegen, wechselnde Herrschaften und Besatzungen erlebt sowie zahlreiche kulturelle Überformungen. ...
Mehr...


Das Wiener Aquarell

Leuchtende Farben und atmosphärische Wirkung zeichnen die Wiener Aquarellmalerei des 19. Jahrhunderts aus. Der Band zeigt einen hochkarätigen Bilderreigen ...
Mehr...


Kunstsammlungen Chemnitz
Plastiken – Skulpturen – Objekte
Bestandskatalog

Erstmals publizieren die Kunstsammlungen Chemnitz mit diesem opulenten Band ihren ebenso umfangreichen wie herausragenden Bestand an Skulpturen, ...
Mehr...


Max Liebermann


Wienands kleine Reihe der Künstlerbiografien

Als „Armeleutemaler“ handwerklicher und bäuerlicher Szenerien wurde der Maler und Grafiker Max Liebermann (1847–1935) anfangs bekannt. Stilistisch ...
Mehr...


Gabriele Münter


Wienands kleine Reihe der Künstlerbiografien

„Dass eine Frau ein ursprüngliches, echtes Talent haben und ein schöpferischer Mensch sein kann, das wird gern vergessen ...“, so die Malerin Gabriele ...
Mehr...


Egon Schiele


Wienands kleine Reihe der Künstlerbiografien

Seine Zeichnungen und Aquarelle zählen zu den Meisterleistungen des 20. Jahrhunderts. Der Maler und Zeichner Egon Schiele (1890–1918) löste sich ...
Mehr...



PROGRAMM
VERLAG
WARENKORB
Facebook
Instagram
Kontakt
Newsletter
Impressum
Datenschutz